Skip to main content
Autor: Martin Sobotta
Autor: Martin Sobotta

Medizinisch überprüft von Stephan Tietz
Aktualisiert:

Verzögerungsspray gegen zu früh kommen

Viele Männer die unter vorzeitiger Ejakulation leiden, wünschen sich den Orgasmus verzögern zu können. Ein Verzögerungsspray soll helfen können um ein zu früh kommen zu verhindern. Doch wirken diese Mittel wirklich?

viaman-verzoegerungsspray
Inhalt:
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top

    Vorteile von rezeptfreien Präparaten gegen vorzeitige Ejakulation

    Cremes, Sprays und Gels die den Orgasmus verzögern funktionieren recht einfach und intuitiv. Sie enthalten ein lokales Anästhetikum, das die jeweilige Hautpartie betäubt. Der Erwerb ist ohne Rezept möglich, wodurch auch der Preis oft sehr niedrig ist.

    Was ist ein Verzögerungsspray?

    Orgasmus Verzögerungssprays sollen den Orgasmus des Mannes  verzögern können. Durch ein betäubendes Gefühl der Eichel wird die Empfindlichkeit reduziert und dadurch dafür gesorgt dass Männer länger durchhalten.

    Bekannte Verzögerunssprays:

    • Fortacin
    • Viaman Spray
    • Stud-100 (vom Markt genommen)

    Fakten zu solchen Orgasmus Sprays:

    • Sprays werden 10-20 Minuten vor dem Verkehr auf den Penis aufgetragen
    • Werden als Verzögerrungssprays oder Orgasmus Spray bezeichnet
    • Mittel ist Transparent und somit unsichtbar
    • Häufig Geruchslos
    • Keine Hautirritationen
    • Kostenpunkt etwa 20-40 €

    Wie effektiv wirkt ein Verzögerungsspray?

    Die Wirkung gilt als sehr effektiv. Manchen Männern ist der Wirkstoff sogar zu intensiv, wodurch die Erektionsshärte darunter leiden kann (Folge: Erektionsstörung). Auch das Taubheitsgefühl das solch ein Verzögerungsspray verursacht kann von Männern als negativ empfunden werden.

    Rezeptfreie Spray gegen zu früh kommen:

    • Rezeptfreie Sprays können ohne ärtzliche Verordnung probiert werden

    Für rezeptfreie Medikamente müssen Männer sich nicht erst ein Rezept vom Urologen besorgen, sondern können die Orgasmus Sprays selbständig erwerben. Das geht deutlich schneller und ist häufig auch angenehmer für den ersten Versuch.

    Des Weiteren ist die Wirkung von rezeptfreien Medikamenten zwar nicht so stark wie bei rezeptpflichtigen Präparaten, dafür weisen sie normalerweise keine oder nur sehr geringe Nebenwirkungen auf.

    Bekannte rezeptfreie Verzögerungssprays:

    • Viaman Verzögerungsspray
    • VigRX Verzögerungsspray

    Beispiel: Viaman Orgasmus Spray

    Den Erfahrungsberichten im Internet zu folge scheinen solche Spray scheinbar wirklich eine gute Wirkung zu zeigen. Viele Kunden berichten darüber eine Art „Taubheitsgefühl“ zu verspüren und teilweise sogar leichte Schwierigkeiten haben eine Erektion zu bekommen.

    So manch ein Kunde sprüht daher mit dem Viaman Spray lieber nur einmal anstatt mehrfach auf den Penis. Was somit durchaus für eine spürbare Effektivität spricht. 

    Im Viaman Spray sind verschiedene Wirkstoffe die den Orgasmus verzögern sollen enthalten. Vereint sorgen diese Wirkstoffe dafür das der Penis weniger Sensibel reagiert und somit der Orgasmus verzögert werden kann.

    Wer sehr sensibel ist kann auch die empfohlenen 4-8 Sprühstöße probieren – gut daran ist, das man auch alleine üben kann und somit ein Totalversagen verhindern kann.

    • Vorteile von Viaman Orgasmus Spray:
    • Kann besonders bei sehr empfindlichen Männern helfen
    • Kann unterschiedlich stark/häufig aufgetragen werden
    • Ideal um es auch alleine zu testen
    • Nachteile vom Viaman Orgasmus Spray::

    Ein bekanntest Nachteil könnte die verringerte stärke der Erektion sein. Bei etwa 1/3 der Kunden die über eine positive Wirkung berichten, bleibt dann leider auch die Erektion fasst gänzlich aus und es musste mitten im Verkehr  wieder selbst „Hand anlegen“. 

    Rezeptpflichtig: Fortacin

    Im Gegensatz zu den Viaman Spray, das rezeptfrei erhätlich ist, gibt es das Fotacin Spray nur auf Rezept. Manche Anbieter ermöglichen auch eine Online Sprechstunde für die Verordnung von Fortacin.

    Das Mittel ist eine Kombination aus Lidocain und Prilocain (Lokalanästhetika). Die Wirkung kann sich durch die Blockade von spannungsabhängige Natrium Kanälen entfalten. Die Wirkung ist somit deutlich schneller als bei Tabletten zu bemerken. Die Anwendung ist daher auch sehr einfach und erfordert keine lange Vorlaufzeit.

    Im Gegensatz zu rezeptfreien Verzögerungssprays kann bei Fortacin schnell zu viel Wirkstoff aufgetragen werden, wodurch die Erektionsfähigkeit darunter leidern könne. Daher sollte beim ersten mal der Anwendung nur eine geringe Dosis (1 maximal 2 Sprühstöße) gewählt werden. 

    Männer die ohne Hilfe nur eine Minute bei Sex durchhalten, können mit dem Orgasmus Spray Fotacin durchaus bis zu 5 Minuten durchhalten.

    • Vorteile von Fortacin:
    • Fotacin wird auf die Eichel aufgetragen
    • Kann den Orgasmus bis zu 5 Minuten hinauszögern
    • Die Wirkung setzt nach etwa 5 Minuten ein
    • 3 Sprühstöße genügen üblicherweise
    • Nachteile vom Fortacin Spray:
      1. Ejaculatio praecox: Spray ermöglicht bessere Kontrolle | PZ
      2. Apotheken-Spray für längeren Sex Deniz Cicek-Görkem | Apotheke-adhoc.de

     

    Share on facebook
    Facebook
    Share on google
    Google+
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn