Wer im Internet das bewährte Präparat Sildaristo kaufen möchte, kann dies über eine Online-Klinik mit einem eRezept tun. Es ist daher nicht notwendig, einen Termin beim Urologen wahrzunehmen, da ein Rezept von Ärzten aus dem Internet ausgestellt werden kann.

Online Klinik jetzt besuchen:

Hier klicken – Online Klinik besuchen

Im Preis enthalten: Medikament, Rezept, Service & Expressversand.

Fakten über Sildaristo:

Markenname: Sildaristo
Aktiver Wirkstoff: Sildenafil
Hersteller: Aristo Pharma
Wirkt ab: 30 bis 60 Minuten
Wirkt bis: 5 Stunden
Dosierung: 25, 50 oder 100 mg

Sildaristo kaufen – Welche Möglichkeiten gibt es?

Das Arzneimittel können Sie nach einem Besuch beim Urologen in einer Apotheke erwerben. Sprich: Mit dem Rezept in der Hand können Sie in jeder Apotheke Sildaristo kaufen. Hierfür benötigen Sie ein originales Rezept.

Achtung: Online-Rezepte werden bei Apotheken nicht angenommen!

Wer jedoch höchste Diskretion bewahren will, und zudem Stress und Zeit sparen will, bekommt ein eRezept für Sildaristo auch über eine Online-Klinik. Sie müssen hierfür eine Online-Konsultation beantragen und anschließend einen medizinischen Fragebogen ausfüllen.

Stimmt der Online-Arzt einer Verordnung zu, bekommen Sie das eRezept und somit auch das originale deutsche Sildaristo ausgestellt. Der Versand erfolgt grundsätzlich innerhalb der nächsten 24 Stunden nach der Bestellung.

online klinik sildaristo

Vorteile:

  • Online-Rezept und Medikament
  • Sprechstunden rund um die Uhr
  • Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten
  • Höchste Diskretion
  • Sicher und Schnell
  • Versand innerhalb von 24 Stunden

Was ist Sildaristo?

sildaristo

Das medizinische Präparat wird bei Impotenz (erektiler Dysfunktion) verwendet. Die Wirkungsweise beruht auf dem Wirkstoff Sildenafil, einem PDE-5-Hemmer.

Sildenafil hat sich besonders bei Erektionsstörungen bewährt und zählt zu einem überaus preiswerten Präparat. Im Gegensatz zu seinem Verwandten Viagra, sparen Patienten beim Kauf von Sildaristo bis zu 80 Prozent.

Der bekannte PDE-5-Hemmer wurde im Jahr 2013 nach Ablauf des Viagra Patents eingeführt. Seither wird es vom Pharmakonzern Aristo Pharma produziert.

Sildaristo und Viagra – Welche Unterschiede gibt es?

Zwar nutzen die beiden Arzneimittel dieselben Stoffe, dennoch gibt es leichte Unterschiede, wie beispielsweise Bindemittel, welche für die Herstellung genutzt werden.

Diese Substanzen beeinflussen grundsätzlich nicht die Wirkungsweise, allerdings kann es vorkommen, dass ein Generikum vom Patienten besser vertragen wird oder nicht. Werden daher Beschwerden bemerkt, sollte ein Arzt zuraten gezogen werde, um auf alternative Medikamente auszuweichen.

Allgemein gesehen sollten jedoch keine zu großen Unterschiede in der Wirkungsweise von Sildaristo und ähnlichen Medikamenten bestehen. Dies hat nicht zuletzt mit einer Bioäquivalenzstudie zu tun, die an jedem Arzneimittel nachgewiesen werden muss.

Wie wirkt Sildaristo?

  • Wirkt ab: 30-60 Minuten
  • Wirkt bis: 5 Stunden

Durch die Einnahme von Sildaristo werden die Gefäße erweitert, was wiederum die Durchblutung des männlichen Geschlechtsorgans fördert. Auf diese Weise kommt eine Erektion leichter zustande. Die Wirkungsweise geschieht nicht zuletzt durch den Wirkstoff des Phosphodiesterase-5-Hemmers Sildenafil.

Der PDE-Hemmer ist dafür verantwortlich, cGMP (Cyclisches Guanosinmonophosphat) abzubauen, welches einen starken Einfluss auf die Blutgefäße hat. Da das Enzym Phosphodiesterase 5 gehemmt und aus diesem Grund weniger cGMP abgebaut wird, kommt es zu einer Gefäßerweiterung.

Dies fördert wiederum die Durchblutung des Schwellkörpers und führt somit schneller zu einer Erektion. In diesem Sinne bewirkt Sildenafil keine Luststeigerung, sondern hilft dabei, die entstandene sexuelle Erregung in eine Erektion zu verwandeln.

Nach der Einnahme setzt die Wirkung meist nach 30 bis 60 Minuten ein und geht nach ungefähr fünf Stunden wieder zurück.

Einnahme und Dosierung

Sildaristo ist in den Dosierungen 25, 50 und 100 mg erhältlich und wird nur nach Vorweisen eines gültigen Rezeptes ausgestellt.

Die Standarddosis beträgt im Normalfall 50 mg, kann aber je nach Wunsch verringert oder erhöht werden. In diesem Fall sollte ein Arzt zurate gezogen werden – 100 mg sollten jedoch nicht überschritten werden.

Leiden Patienten an Leber- oder Nierenerkrankungen ist es ratsam, zuerst mit 25 mg zu beginnen. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen sollte zuvor ein Arzt sicherstellen, dass das Medikament auch für den Patienten geeignet ist.

  • Einnahme: Maximal einmal täglich

Wird das Arzneimittel zusammen mit Essen eingenommen, tritt die Wirkung meist später ein.

Sildaristo ist nicht für Frauen geeignet. Darüber hinaus sollte auch eine Einnahme während einer Schwangerschaft unter keinen Umständen stattfinden.

Nebenwirkungen von Sildaristo

Grundsätzlich gibt es bei jedem Medikament Nebenwirkungen.

Folgende häufige und sehr häufige Nebenwirkungen wurden beobachtet, die jedoch nicht bei jedem Anwender auftreten müssen:

  • Verdauungsstörungen
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Hitzewallungen
  • Sehstörungen

Darüber hinaus gibt es auch Begleiterscheinungen, die gelegentlich auftreten können. Hierzu zählen beispielsweise Tinnitus, Muskelschmerzen oder Brustschmerzen. Auch Herzrasen, Hautausschlag, Magen-Darm-Probleme, Müdigkeit sowie Bewusstseinsstörungen wurden bereits bei Patienten nachgewiesen.

Seltene Nebenwirkungen, die ebenfalls auftreten können sind, Hypertonie, Nasenbluten, Schlag- oder Krampfanfälle, Taubheit sowie Überempfindlichkeitsreaktionen. In den schlimmsten Fällen können sogar schwere Herzerkrankungen vorkommen.

Unter bestimmten Umständen kann die Einnahme von Sildaristo auch zu einer Dauererektion führen. Wie oft diese Nebenwirkung auftritt, ist jedoch nicht bekannt.

Die häufigsten Nebenwirkungen laut Erfahrungsberichten sind:

  • Kopfschmerzen
  • Gesichtsrötung
  • Verstopfte Nase

Gegenanzeigen

Es ist ratsam, Sildaristo nicht zu verwenden, wenn eine Überempfindlichkeit gegenüber des Wirkstoffes oder anderen Bestandteilen besteht. Auch bei gesundheitlichen Problemen, wie beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird von einer Einnahme abgeraten.

Kontraindiziert ist das Medikament ebenfalls bei:

  • Hypotonie
  • Schwerer Leberinsuffizienz
  • Retinitis pigmentosa
  • Herz- oder Schlaganfall

Darüber hinaus wird Sildaristo nicht bei einer Einnahme von Nitrate empfohlen.

Wechselwirkungen

Im Prinzip ist die Einnahme von Sildaristo allgemein gut verträglich. Allerdings kann der Wirkstoff bestimmte Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten hervorrufen. Bei folgenden Arzneimitteln ist daher Vorsicht geboten:

  • Cimetidin
  • Antimykotika (Itraconazol oder Ketoconazol)
  • Erythromycin
  • Alphablocker
  • Nicorandil
  • HIV-Protease-Hemmstoffe

Auch der Saft einer Grapefruit kann zu einem höheren Spiegel von Sildenafil führen.
Nehmen Patienten daher andere Medikamente ein, sollte vor der Einnahme von Sildaristo immer ein Arzt konsultiert werden.

Sildaristo über eine Online-Klinik

Sollten Sie an einer Behandlung mit Sildaristo interessiert sein, können Sie das Medikament über eine Online-Klinik mit eRezept kaufen.

Nachdem Sie das Rezept angefordert haben, bekommen Sie einen Fragebogen zugeschickt, welcher anschließend von einem zertifizierten Arzt aus dem Internet kontrolliert wird.

Die Bestellung über eine Online-Klinik ist daher schnell und sicher. Das medizinische Präparat Sildaristo erhalten Sie mit Expressversand bereits am nächsten Werktag.

Wie funktioniert eine Online-Klinik?

Um das originale deutsche Sildaristo zu erhalten, müssen Sie zuerst auf der Seite der Online Klinik das eRezept anfordern. Es entfällt daher das mühselige Einreichen des Rezeptes per Post, da Sie dieses über das Internet erhalten.

Nach Anforderung wird Ihnen ein Fragebogen zugeschickt, den Sie vollständig ausfüllen müssen. Anschließend kontrolliert ein Arzt aus dem Internet ihre Antworten und stellt Ihnen, bei positiver Zustimmung, das eRezept aus.

Dieses wird anschließend an eine Versandapotheke weitergeleitet, welche wiederum sofort einen Expressversand veranlasst. Das Arzneimittel erhalten Sie bereits innerhalb der nächsten 24 Stunden.

sildaristo preise

Online-Klinik: Die seriöse Alternative

Mit einer Online-Klinik sind Sie auf der sicheren Seite, da Ihnen über das Internet ein eRezept ausgestellt wird. Somit müssen Sie keinen Urologen aufsuchen, um das Rezept zu erhalten. Wenn Ihnen zudem Ihre Privatsphäre wichtig ist, ist eine Online-Klinik die perfekte Alternative.

Quellen und Externe Links: