cialis 5mgWirkstoff: Tadalafil
Hersteller: Lilly
Anwendungsgebiet: Impotenz
Wirkt ab: 30 Minuten
Wirkt bis: 24 Stunden

Woher bekomme ich Cialis 5mg?

Wenn Sie eine Behandlung mit Cialis 5mg wünschen, können Sie entweder Ihren Hausarzt kontaktieren oder auch Alternativ eine Online Klinik für die Behandlung mit der täglichen Variante von Cialis besuchen. Eine Behandlung per Ferndiagnose über das Internet erfolgt innerhalb von 24 Stunden, bietet Diskretion und natürlich das Original Cialis aus einer zugelassenen Versandapotheke.

Anbieter für eine Behandlung mit Cialis 5mg besuchen:

online klinik

service

Im Preis enthalten: Medikament, Rezeptausstellung, Service & Expressversand.
>>> Online Klinik besuchen <<<

→ Cailis 5mg (Tadalafil) anfordern

Vorteile einer Online Klinik:

  • Originales deutsches Cialis 5mg aus zugelassenen Versandapotheken
  • Rezeptausstellung per Ferndiagnose von zertifizierten Ärzten
  • Diskretion bei der Behandlung und beim Versand
  • Expressversand innerhalb von 24 Stunden
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten (u.a. per Nachnahme)
  • Schnelle Abwicklung (10 bis 15 Minuten)

Behandlung bei der Online Klinik

Wofür wird Cialis Täglich verwendet?

Cialis ist mit den Wirkstoff „Tadalafil“ auch mit 2.5-, und 5mg erhätlich. Diese Dosierungen haben den Namen „Cialis einmal Täglich“ verliehen bekommen. Die Dosierung ist so gering das die Wirkung nur etwa 24 anstatt 36 Stunden anhält, aber ausreichend genug um für die gesamten 24 Stunden für eine verstärkte Erektion sorgen zu können.

Durch ihre anhaltende Wirkung, verhilft sie zu einer langen und stabilen Erektion und unterbindet damit auch in einer gewissen Art und Weise eine vorzeitige Ejakulation. Cialis ist in der 5mg Variante ein häufig genutztes Präparat und stellt eine effektive Lösung für die Betroffenen dar. Die Tablette wird täglich eingenommen, für eine dauerhafte Verbesserung des Zustandes.

Wie wird Cialis Täglich verwendet?

Die Nutzung von Cialis Täglich ist sehr einfach, da das Potenzmittel in Form einer Tablette vertrieben wird. Wichtig zu wissen ist, dass Sie Cialis Täglich auch unabhängig von der Nahrungsaufnahme einnehmen können. Darüber hinaus sollten Sie beachten, dass Sie das Medikament zur richtigen Zeit einnehmen, beispielsweise einfach täglich jeden morgen.

Wer hin und wieder eine Einnahme von Cialis täglich vergisst, der muss sich wenig Gedanken machen und auch nicht die doppelten Menge einnehmen. Die vollste Wirkung tritt nach etwa 4 bis 5 Tagen der Dauereinnahme ein, dann kennt der Körper den Wirkstoff, die Nebenwirkungen lassen nach und die Erektion ist jederzeit um einiges stärker als ohne Cialis. Wer dann einen Tag die Einnahme vergisst, kann dennoch von den Vorteilen der geweiteten Blutgefäßen im Penis profitieren. Selbst ohne Einnahme kann die Wirkung ncoh ein paar Tage anhalten.

Cialis Täglich bietet also zahlreiche Vorteile, die andere Potenzmittel die zu einem exakten Zeitpunkt eingenommen werden müssen, nicht bieten können.

Wie wirkt Cialis Täglich?

Cialis Täglich ist kein Aphrodisiakum, sodass die Wirkung nicht darin besteht, die sexuelle Lust zu steigern. Sexuelle Erregung ist allerdings die Grundlage dafür, dass das Medikament auf physische Art und Weise wirken kann. Dazu hemmt Cialis ein Enzym, was auch zwingend erforderlich ist, da genau dieses Enzym einen für die Erektion eminent wichtigen Botenstoffe abbaut.

Findet der Abbau jedoch nicht mehr statt, ist der Botenstoff in ausreichendem Umfang vorhanden, sodass eine Erektion erfolgen kann.

Wer darf Cialis Täglich nicht einnehmen?

Manche Männer leiden zwar unter Impotenz oder einer erektilen Dysfunktion, dürfen das wirksame Medikament Cialis aber dennoch nicht anwenden. Allerdings trifft dies auf nicht einmal zehn Prozent aller Männer mit Potenzproblemen zu, sodass die in der Packungsbeilage genannt Gegenanzeigen nur bei einer relativ geringen Anzahl von Männern dazu führt, dass andere Medikamente ähnlicher Art gewählt werden müssen.

Zu den betroffenen Patienten gehören in erster Linie Personen, die eine kardiale oder kardiovaskuläre Erkrankung haben. Dabei handelt es sich jeweils um spezielle Erkrankungen des Herzens.

Welche Nebenwirkungen ruft Cialis in 5mg hervor?

Nebenwirkungen Häufigkeit
Keine Nebenwirkungen 30%
Kopfschmerzen 15%
Verstopfte Nase 10%
Muskelschmerzen 12%
Magenschmerzen 6%

Ein Vorteil von Cialis Täglich ist die relativ geringe Dosierung, denn dadurch profitieren die meisten Männer davon, dass nach der Einnahme keine oder nur sehr milde Nebenwirkungen auftreten. Manche Patienten haben beispielsweise nach der Einnahme von Cialis Täglich Kopfschmerzen oder auch eine verstopfte Nase bemerkt.

Andere Männer wiederum konnten Schwindelgefühle, eine Gesichtsrötung oder auch Schweißausbrüche feststellen. Wirklich gefährlich ist im Prinzip nur eine sehr seltene Nebenwirkung, nämlich die Dauererektion, die länger als vier Stunden anhält. Falls diese Nebenwirkung bei Ihnen auftritt, suchen Sie bitte sofort einen Arzt oder das nächste Krankenhaus auf.

Die Nebenwirkungen fallen durch die geringe Dosierung und die dauerhafte Einnahme allerdings deutlich geringer als bei anderen Potenzmittel aus.