salbutamolWirkstoff: Salbutamol
Hersteller: Hexal
Anwendungsgebiet: Asthma

Woher bekomme ich Salbuhexal?

Wenn Sie eine Behandlung mit Salbutamol wünschen, können Sie entweder Ihren Hausarzt konsultieren oder auch Alternativ eine seriöse Online Klinik für eine Behandlung mit Salbutamol (Salbuhexal Evohaler) besuchen. Eine Behandlung per Ferndiagnose über das Internet erfolgt innerhalb von 24 Stunden, bietet Diskretion und natürlich das Original Salbuhexal mit den Wirkstoff Salbutamol aus einer zugelassenen Versandapotheke.

Anbieter für eine Behandlung mit Salbutamol besuchen:

online klinik

service

Im Preis enthalten: Medikament, Rezeptausstellung, Service & Expressversand.
>>> Online Klinik besuchen <<<

→ Salbutamol (Salbuhexal) anfordern

Vorteile einer Online Klinik:

  • Originales deutsches Salbuhexal aus zugelassenen Versandapotheken
  • Rezeptausstellung per Ferndiagnose von zerifizierten Ärzten
  • Diskretion bei der Behandlung und beim Versand
  • Expressversand innerhalb von 24 Stunden
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten (u.a. per Nachnahme)
  • Schnelle Abwicklung (10 bis 15 Minuten)

Behandlung bei der Online Klinik

Wofür wird Salbuhexal verwendet?

salbuhexal salbutamol
Salbumtaol als Salbuhexal Spray

Salbuhexal ist ein Pulver-Inhalator zur kurzfristigen Weitung der Atemwege. Durch den Wirkstoff Salbutamol werden Verkrampfungen in den Atemwegen gelindert.

Dadurch nehmen das Engegefühl in der Brust, Atemnot und die pfeifende Atmung ab.

Salbutamol wird bei Asthma, COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) oder anderen Atemwegserkrankungen verschrieben. Die einmalige Dosis beträgt etwa 100 mcg, kann bei Bedarf aber öfter angewandt werden.

Nur die Gesamtdosis pro Anwendung sollte die 800 mcg nicht überschreiten.

Wie wird Salbuhexal verwendet?

Salbuhexal ist bekanntlich ein wirksames Medikament, welches zur Behandlung von Asthma eingesetzt wird. Es handelt sich demnach bei Salbuhexal nicht um eine Tablette, sondern um eine Sprüh-Applikation, die manuell anzuwenden ist.

Die Anwendung hat bei Salbuhexal so auszusehen, dass Sie den Sprüh-Applikator zunächst an den Mund führen und dann entweder einen oder zwei Sprühstöße in den Rachen abgeben.

In dem Zusammenhang sollten Sie darauf achten, während der Sprühphase möglichst tief einzuatmen, damit der Wirkstoff im Idealfall direkt in die Bronchien gelangen kann. Salbuhexal wird normalerweise in zwei Dosierungen angeboten, sodass eine individuelle Anpassung an die Beschwerden möglich ist. Auf der Online Klinik können Sie eine Behandlung mit 100mcg anfordern.

Wie kann Salbuhexal wirken?

Durch das Medikament Salbuhexal (Salbutamol) wird erreicht, das sogenannte Betarezeptoren stimuliert werden, die sich in jedem Organismus befinden. Diese Rezeptoren haben die positive Eigenschaft, dass bestimmte Muskeln entspannt werden, die sich in der Lunge befinden.

Genau diese Muskeln sind es nämlich, die im Zuge eines Asthmaanfalls verkrampfen, sodass die Wirkung von Salbutamol in diesem Zusammenhang muskelentspannend und demzufolge positiv ist.

Aufgrund der Tatsache, dass sich die Muskeln nach dem Sprühstoß von Salbuhexal normalerweise innerhalb weniger Sekunden entspannen können, wird der Anfall gestoppt und der Patient kann wieder relativ frei atmen.

Welche Gegenanzeigen gibt es bei Salbuhexal?

In vielen Fällen gibt es bei Medikamenten Gegenanzeigen, so auch bei Salbuhexal. Das Arzneimittel dürfen beispielsweise Schwangere und stillende Frauen nicht anwenden. Ebenfalls sollten sich Diabetiker und Patienten, die unter einer Hyperthyreose leiden, für ein anderes Arzneimittel entscheiden. Falls Sie der Meinung sind, dass Sie das Medikament dennoch nutzen können, sollten Sie dies definitiv zuvor mit Ihrem Arzt klären.

Welche Nebenwirkungen hat Salbuhexal?

Die Nebenwirkungen, die nach der Anwendung von Salbuhexal auftreten können, sind in der Packungsbeilage beschrieben. Grundsätzlich kommt es nach der Nutzung von Salbuhexal allerdings vergleichsweise selten zu Nebenwirkungen, die darüber hinaus fast immer lokal begrenzt sind.

Zu den eventuellen Nebenwirkungen gehören vorrangig Herzrasen oder auch Zittern. Zudem kann es in seltenen Fällen auch zu Unruhe und Kopfschmerzen kommen. Viele Patienten berichten davon mit Salbutamol gar keine Nebenwirkungen verspürt zu haben.