Wirkstoff: Fluticason
Hersteller: Verschiedene
Anwendungsgebiet: Asthma

Woher bekomme ich Flutide mite?

Wenn Sie eine Behandlung mit den Wirkstoff Fluticason wünschen, können Sie entweder Ihren Hausarzt konsultieren oder auch Alternativ eine Online Klinik für eine Behandlung mit Flutide mite besuchen. Eine Behandlung per Ferndiagnose über das Internet erfolgt innerhalb von 24 Stunden, bietet Diskretion und natürlich das Original Medikament aus einer zugelassenen Versandapotheke.

Anbieter für eine Behandlung mit Fluticason besuchen:

online klinik

service

Im Preis enthalten: Medikament, Rezeptausstellung, Service & Expressversand.
>>> Online Klinik besuchen <<<

→ Flutide mite (Fluticason) anfordern

Vorteile einer Online Klinik:

  • Originales Flutide mite aus zugelassenen Versandapotheken
  • Rezeptausstellung per Ferndiagnose von zerifizierten Ärzten
  • Diskretion bei der Behandlung und beim Versand
  • Expressversand innerhalb von 24 Stunden
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten (u.a. per Nachnahme)
  • Schnelle Abwicklung (10 bis 15 Minuten)

Behandlung bei der Online Klinik

Wofür wird Fluticason verwendet?

flutide mite fluticason asthmaspray
Das Asthmaspray mit Fluticason

Das Medikamet Flutide mite (auch bekannt als Fluticason) enthält den Wirkstoff Fluticasonpropionat, der entzündungshemmend in der Lunge wirkt. So verbessert der Inhalator die Atmung und lindert zudem Asthmasymptome.

Weiterhin mindert Flutide mite Atemnot innerhalb weniger Tage und trägt zur Verbesserung des Krankheitsbilds von COPD bei.

Allerdings wird es meistens bei Asthma bronchiale verschrieben, da es einer Verschlechterung der Grunderkrankung entgegen wirkt.

Wie wirkt Flutide mite?

Die Hauptwirkung von Fluticason, bei dem es sich um einen sogenannten Inhalator handelt, besteht darin, die Muskeln zu entspannen. Gemeint sind die Muskelbereiche, die sich in den Atemwegen befinden.

Beim Asthmaanfall kommt es in der Regel dazu, dass sich die Luftwege verengen, was wiederum auf die Verkrampfung der Muskeln zurückzuführen ist. Ferner ist Flutide mite zusätzlich mit einer entzündungshemmenden Wirkung ausgestattet. Auf Basis dieser Mechanismen wird durch den Inhalator erreicht, dass die Atemwege freier werden und der Asthmaanfall endet.

Wie ist Fluticason zu verwenden?

Ein Inhalator ist sicherlich kein alltägliches Medikament, sodass insbesondere Patienten, die Fluticason erstmalig verwenden, eine gewisse Eingewöhnungsphase durchlaufen müssen. Tatsächlich ist die Anwendung allerdings äußerst unkompliziert, denn im ersten Schritt müssen Sie das Gerät lediglich in den Mund einführen. Anschließend drücken Sie auf den „Auslöser“. Dadurch wird ein Sprühstoß initiiert, der den Wirkstoff freisetzt.

Dieser gelangt schließlich in die Atemwege, sodass der Asthmaanfall mit großer Wahrscheinlichkeit innerhalb weniger Sekunden beendet wird.

Welche Gegenanzeigen hat Flutide mite?

Die weitaus meisten Asthmatiker dürfen den Inhalator Fluticason  problemlos in Anspruch nehmen. Das Gerät ist sehr hilfreich, da ein akuter Asthmaanfall relativ zügig verschwindet. Allerdings existieren einige Risikogruppen, die das Arzneimittel entweder gar nicht nutzen oder ausschließlich nach ärztlicher Rücksprache verwenden dürfen. Zu dieser Gruppe gehören definitiv Schwangere sowie Stillende, sodass Asthmatikerinnen eine andere Form der Behandlung finden müssen.

Ferner kann es bei manchen Medikamenten, die gleichzeitig mit Flutide mite verwendet werden, zu Wechselwirkungen kommen. Lesen Sie daher bitte zunächst die Packungsbeilage, bevor Sie Flutide mite erstmalig verwenden.

Welche Nebenwirkungen hat Fluticason?

Nebenwirkungen können nach der Nutzung des Medikamentes auftreten, es gibt allerdings diesbezüglich keineswegs einen Automatismus. Dies führt dazu, dass die meisten Patienten und Patientinnen sogar keine unangenehmen Symptome bemerken. Falls es doch zu Beschwerden kommen sollte, so sind diese häufig lokal begrenzt und äußern sich in Form von Halsschmerzen oder einer leichten Racheninfektion.

Hilfreich ist in dem Zusammenhang, die Zähne nach der Nutzung des Inhalators gründlich zu reinigen. Allein durch diese Maßnahmen lassen sich Nebenwirkungen oftmals komplett verhindern.