Skip to main content
Autor: Daniela Schreiber
Autor: Daniela Schreiber

Medizinisch überprüft von Stephan Tietz

Aktualisiert: 10. August 2020

YAZ Pille – Vorteile & Nachteile

Die YAZ ist eine sehr bekannte und gefragte Kombipille auf der Basis von Gestagene und Estrogene.

Die YAZ ist ein Hormonpräparat, welches zur effektiven Empfängnisverhütung beiträgt. Die niedrige Dosierung der Wirkstoffe sorgt für eine sehr gute Verträglichkeit, kann aber gleichzeitig eine hohe Zuverlässigkeit gewährleisten.

Die tägliche zyklische Einnahme reicht aus, um dauerhaft mit einer Wahrscheinlichkeit von mehr als 99 Prozent vor einer Schwangerschaft geschützt zu sein.

Neben der Diane-35 oder der Yasmin ist die YAZ eine der bekanntesten Pille um neben der Verhütung auch das Hautbild zu verbessern. Daher ist die YAZ Pille insbesondre bei Frauen die unter Akne leiden beliebt.

Die YAZ Pille ist wie alle anderen Antibabypillen nur auf gültiger Verordnung erhätlich. Das Rezept kann allerdings auch über eine Online Diagnose ausgestellt werden. Dieser Service wird immer gefragter. 

Kurze Fragen & Antworten

Die YAZ, (auch als Eloine bekannt) verhindert gleichzeitig unregelmäßige Zyklen, und lindert mögliche Schmerzen während der Periode.

 

  • Einfachste Anwendung und Dosierung
  • Präparat auf der Basis hormoneller Wirkstoffe
  • Gute Verträglichkeit

Die YAZ enthält die Wirkstoffe Drospirenon und Ethinylestradiol, welche in ihrer chemischen Struktur den weiblichen Hormonen Gestagen und Östrogen sehr ähnlich sind. Dies führt zu einer Imitation deren Wirkung, wodurch der Hormonhaushalt beeinflusst wird. Durch das Vortäuschen eines Eisprungs, die Verdickung des Gebärmutterschleims und der Verhinderung der Verdickung der Gebärmutterwand entfaltet sich die Wirkung gleich auf drei unterschiedliche Arten.

Die YAZ wird auch häufig bei Frauen eingesetzt, die unter Akne leiden und zugleich den Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft wünschen. Die typischen Symptome können dadurch deutlich zurückgehen. Des Weiteren können die enthaltenen künstlichen Hormone dafür sorgen, dass ein untypischer Zyklus besser reguliert wird und sich diese Probleme verbessern. Hinzu kommt die Möglichkeit, mit der Einnahme von der YAZ die Regelschmerzen zu lindern.

Die YAZ ist grundsätzlich für die Einnahme nach der Vollendung des 18. Lebensjahres vorgesehen. Um die Wirkstoffe später wieder abbauen zu können, ist die allgemeine Gesundheit eine der wichtigsten Voraussetzungen, wenn es um die längerfristige Einnahme geht.

Frauen, die unter Krankheiten wie Diabetes, Gelbsucht, Migräne oder Bluthochdruck leiden, sollten die YAZ nicht einnehmen. Dies gilt zugleich für Frauen, die älter als 35 Jahre sind. Sollten sich bereits Anzeichen einer Schwangerschaft offenbaren, darf die YAZ ebenso nicht mehr eingenommen werden. Da die Auswirkungen auf die Muttermilch noch nicht abschließend geklärt sind, gilt dies auch für die Stillzeit.

Die YAZ Pille ist eine monophasische Antibabypille. Die Pille wird die Dauer von 21 Tagen eingenommen. Danach folgt eine siebentägige Pause.

Bei der Einnahme der YAZ Pille kann es in seltenen Fällen zu Kopfschmerzen, Bauchschmerzen oder Zwischenblutungen kommen. Ferner treten bei einem sehr geringen Prozentsatz der Patientinnen auch Hautausschlag oder eine Veränderung der Libido auf. Zwar sollten diese Effekte alle restlos abklingen, doch der Kontakt zu einem Arzt ist dennoch zu empfehlen.

Inhalt:
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top
    yaz-pille-kombipille

    Vorteile & Nachteile

    Vorteile

    Nachteile

    Erfahrungen mit der YAZ Pille

    Auf dem Bewertungsportal Sanego haben über 194 Frauen Ihre Erfahrung mit der YAZ Pille abgegeben. Wir fassen diese Bewertungen zusammen. 

    Allgemeine Erfahrung:

    Wirksamkeit
    87%
    Verträglichkeit
    51%
    Anwendung
    88%
    Preis/Leistung
    53%
    Empfehlung
    50%
    Gesamtdurchschnitt
    66%

    Nebenwirkungen:

    Kopfschmerzen
    21%
    Stimmungsschwankungen
    18%
    Libidoverlust
    17%
    Gewichtszunahme
    16%
    keine Nebenwirkungen
    14%
    Brustschmerzen
    10%
    Online Diagnose für die YAZ Pille

    Die YAZ Pille ist auch auf Online Rezept erhältlich. Deutsche Pille mit Expressversand und Rezept-Service.

    Wissenswertes über die YAZ

    Yaz ist ein Hormonpräparat zur effektiven Empfängnisverhütung, welches umgangssprachlich auch gerne als Antibabypille bezeichnet wird.

    Dabei wird auf drei unterschiedliche Wege gesetzt, um die Schwangerschaft zu verhindern, was eine hohe Sicherheit gewährleistet.

    Neben dem reinen Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft kann die YAZ Pille aber noch weitere Vorteile aufweisen. So sorgt die Einnahme des Präparats zum Beispiel dafür, dass unregelmäßigen Zyklen aktiv entgegengewirkt werden kann.

    Auf der anderen Seite ist es durch die Einnahme möglich, eventuelle Schmerzen zu lindern, wie sie bei vielen Frauen während der Periode immer wieder auftreten.

    Für diese Vielfalt an unterschiedlichen Wirkungsweisen sorgen spezielle Wirkstoffe, die vor allem auf hormoneller Basis eingesetzt werden.

    Inhaltsstoffe der YAZ Pille

    Der wichtigste Wirkstoff, der in den YAZ Filmtabletten enthalten ist, wird als Drospirenon bezeichnet. Hier handelt es sich um ein Hormon, welches im Körper für die gewünschten Wirkungen zur Verhinderung einer ungewollten Schwangerschaft sorgt.

    Pro Tablette sind dabei stets genau drei Milligramm des Wirkstoffs enthalten. In deutlich geringerer Menge ist dagegen Ethinylestradiol in der YAZ enthalten, hier sind es nur 0,17 Milligramm pro Tablette. Gleichzeitig sorgen einige Hilfsstoffe wie Cellulose, Hypromellose, Lactose 1-Wasser und Magnesium stearat dafür, dass sich die Wirkung wie gewünscht im Körper entfalten kann.

    Eine Besonderheit ist die Tatsache, dass trotz der niedrigen Dosierung der Wirkstoffe eine große Zuverlässigkeit vorhanden ist. Dies bedeutet eine weitaus geringere Belastung für den Körper, was die Verträglichkeit von der YAZ insgesamt noch weiter erhöhen kann.

    Anwendung der YAZ Pille

    Bei der Einnahme zeichnet sich der Vorteil ab, dass die Wirkstoffe nur in niedriger Dosis enthalten sind, was zu einer sehr guten Verträglichkeit des Medikaments bei den meisten Frauen führt.

    Die Einnahme der YAZ Pille sollte dabei auf täglicher Basis erfolgen, wobei es zu empfehlen ist, dafür eine feste Zeit des Tages zu wählen. Auf dem Folienstreifen, in dem die Tabletten enthalten sind, sind zudem weitere Informationen in optischer Form zur Periodisierung der Einnahme aufgetragen.

    Während den ersten 24 Tagen der Einnahme ist es dabei eine rosa Tablette, welche dem Körper zugeführt wird. Erst dann erfolgt die viertägige Einnahme der weißen Tabletten, wonach die Einnahme dann mit einem neuen Folienstreifen fortgesetzt wird. Gerade die klaren Angaben des Herstellers sorgen für eine gute Strukturierung, was die Einnahme vereinfacht.

    Wirkungsweise der YAZ

    Bei der YAZ gibt es unterschiedliche Wege, wie eine Schwangerschaft verhindert wird. Während für eine Schwangerschaft die Einnistung von einer Eizelle erforderlich ist, ist dies unter der Einnahme des Medikaments nicht mehr möglich.

    Die in der YAZ enthaltenen Hormone sorgen dafür, dass die Einnistung der Eizelle verhindert wird, was den Schutz vor einer Schwangerschaft bietet. Auf der anderen Seite sorgt aber auch die Verdickung des Zervikalsekrets im Gebärmutterhals für eine Verstärkung dieses Effekts.

    Denn durch die Verdickung des Sekrets können die Spermien nicht in die Gebärmutter gelangen. Zudem kann die Einnahme des Medikaments durch die leichte Beeinflussung des Hormonhaushalts Schmerzen während der Periode, sowie Stimmungsschwankungen verhindern.

    Nebenwirkungen der YAZ Pille

    Bei einem geringen Prozentsatz von Frauen kann es durch die Einnahme von der YAZ zu gewissen Erscheinungen kommen, die als Nebenwirkungen bezeichnet werden.

    Dazu zählen unter anderem Kopfschmerzen, eine leichte Übelkeit, Erbrechen oder aber auch unregelmäßige Monatsblutungen.

    Sollten derartige Phänomene tatsächlich auftreten, so ist es sehr zu empfehlen, sich mit einem Arzt in Verbindung zu setzen. Dieser kann eine Untersuchung auf eine Unverträglichkeit gegenüber dem Medikament durchführen, oder aber eine passende Alternative empfehlen.

    In vielen Fällen schwächen sich die Nebenwirkungen nach einigen Tagen der Einnahme aber deutlich ab, da sich der Organismus langsam an die Zufuhr des neuen Medikaments gewöhnt.

    Insgesamt lässt sich aufgrund der Zahlen der Betroffenen aber noch immer sagen, dass die YAZ eine gute Verträglichkeit aufweisen kann.

    Erfahrungsberichte über Nebenwirkungen

    Die YAZ verfügt auf dem Sanego Bewertungsportal über 194 Bewertungen. Es wurde dabei von den Frauen auch angegeben, welche Nebenwirkungen verspürt worden sind.

    Daraus ergibt sich folgendes Bild der Nebenwirkungen:

    Kopfschmerzen:
    21%
    Stimmungsschwankungen:
    18%
    Libidoverlust:
    17%
    Gewichtszunahme:
    16%
    keine Nebenwirkungen:
    14%

    Gibt es die YAZ Pille auf Online Rezept?

    Da es sich bei der YAZ Pille um ein Medikament handelt, welches in Deutschland der Verschreibungspflicht unterliegt, ist für den Kauf ein Rezept nötig. Dies kann auch über eine Online Konsultation ausgestellt werden.

    Bei einer Online Klinik haben Frauen die Möglichkeit, diese Konsultation binnen weniger Minuten zu beantragen. Hierbei handelt es sich um ein Formular, bei dem wichtige Fragen bezüglich der Gesundheit geklärt werden.

    In Rücksprache mit zugelassenen Ärzten können so mögliche Risiken aufgrund von Vorerkrankungen direkt ausgeschlossen werden. Ein Arzt kann somit ein Rezept für die YAZ Pille online ausstellen.

    Danach besteht die Möglichkeit die YAZ Pille kaufen zu können. Innerhalb von kurzer Zeit versendet die Online Klinik die YAZ Pille per Expressversand. 

    1. Beipackzettel YAZ 0,02 mg/3 mg Filmtabletten. Wort und Bild Verlag | apotheken-umschau.de
    2. Drospirenon: Thrombosegefahr im Rahmen. Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH | pharmazeutische-zeitung.de
    3. Yaz – Bayer Austria | www.bayer.at
    Share on facebook
    Facebook
    Share on google
    Google+
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn