Skip to main content
Autor: Daniela Schreiber
Autor: Daniela Schreiber

Medizinisch überprüft von Stephan Tietz
Aktualisiert:

Medikamente gegen Akne

Die Gabe klassischer Medikamente ist bei einer normalen Form der Akne normalerweise nicht notwendig.

Nichtsdestotrotz können mittelschwere bis schwere Formen der Akne durchaus mit oralen Tabletten behandelt werden, um das Leid des Patienten zu lindern. Zur Auswahl stehen dabei beispielsweise drei Antibiotika, die allesamt verschreibungspflichtig sind.

Rezeptpflichtige orale Medikamente erhält man normalerweise nur dann, wenn Cremes, Gels, Peelings und Co zuvor versagt und keine Besserung der Gesichtshaut herbeigeführt werden.

Wann eine Besserung sichtbar ist, kommt immer auf das entsprechende Medikament an. Grundsätzlich gelten orale Tabletten allerdings als sehr effektiv, allerdings sind diese auch nicht immer gut verträglich. 

Während der Einnahme von Medikamenten gegen Akne kann es passieren, dass sich das Hautbild zuerst noch weiter verschlechtert und es sich erst nach einiger Zeit bessert. Aus diesem Grund ist dabei Durchhaltevermögen gefragt.

Des Weiteren kann es natürlich passieren, dass es nach dem Absetzen zu einem Rückfall kommt.

Ja, auch rezeptfreie Zink Tabletten können bei Akne eingesetzt werden. Diese helfen allerdings eher bei leichter Akne

Inhalt:
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top

    Antibiotika gegen Bakterien

    tetracyclin-akne

    Blühende Pickel sind ehemalige Mitesser, die geöffnet wurden und sich dann mit Bakterien infiziert haben. Bei mittelschwerer bis schwerer Akne eignen sich deshalb vor allem Antibiotika zur Behandlung, um entsprechende Bakterien abzutöten.

    Beispiele für Antibiotika, die bei Akne verwendet werden können, sind die folgenden Arzneimittel:

    Tetracyclin

    Tetracyclin, auch bekannt als Oxytetracyclin, ist ein sehr effektives Antibiotikum zur innerlichen Behandlung schwerer Akne. Das Mittel wird häufig besser vertragen als Doxycyclin und kann auch bei Rosazea eingesetzt werden. In Studien konnte die Wirksamkeit über 4 Monate nachgewiesen werden. Laut Erfahrungsberichten sind nach etwa 10 Wochen Besserungen zu erkennen. Bei der Behandlung mit Tetracyclin sollte UV-Strahlung wie auch Sonnenlicht vermieden werden.

    Doxycyclin

    Das bekannte Antibiotikum Doxycyclin kann in 100mg für 7 bis 21 Tage zur Behandlung von schweren Formen der Akne vulgaris und Rosacea eingenomen werden. Anschließend erfolgt mit 50mg eine Erhaltungsdosis für bis zu maximal 12 Wochen. Auch hier gilt es starke Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

    Minocyclin

    Das Minocyclin Antibiotika wird nur sehr selten gewählt, da die Nebenwirkungen sehr stark ausfallen. Häufig wird Doxycyclin gegenüber Minocyclin vorgezogen. Das sehr starke Antibiotika Minocyclin wird daher häufig auch nur bei Geschlechtskrankheiten wie Syphilis eingesetzt.

    Durch die Gabe von Antibiotika wird das Wachstum der Bakterien, die Akne auslösen, gehemmt und somit Neuinfektionen offener Mitesser verhindert.

    Die Medikamente sollten in den meisten Fällen, mindestens über einen Zeitraum von einem Monat hinweg eingenommen werden. Nach einem Zeitraum von drei bis vier Monaten sollte das Antibiotikum allerdings vorerst abgesetzt werden, da die entsprechenden Bakterien ansonsten eine Resistenz gegen den Wirkstoff entwickeln könnten. Häufig wird dann eine Erhaltungstherapie angesetzt. Dieser Zeitraum kann von Antibiotika zu Antibiotika allerdings unterschiedlich sein. 

    Isotretinoin - Wie effektiv ist es bei Akne?

    blank

    Bei Isotretinoin handelt es sich um ein nicht-aromatisches Retinoid, das das Bakterienwachstum vermindert, entzündungshemmend wirkt und die Talgproduktion zurückfährt.

    Nach der Behandlung mit dem Medikament sind rund 85 Prozent aller Patienten beschwerdefrei. Isotretinoin wird normalerweise über einen Zeitraum von sechs Monaten hinweg verschrieben. Isotretinoin ist dabei allerdings nicht nur in oralen Tabletten/Kapseln verfügbar, sondern auch in Gels und Cremes (Isotrex).

     

    Bekannte Handelsnamen mit Isotretinoin:
    • Aknefug
    • Ciscutan
    • Isoderm
    • Isogalen
    • Isotret-HEXAL
    • Roacutan
    • Weitere Isotretinoin Generika

    Nebenwirkungen von Isotretinoin

    Die Behandlung mit Isotretinoin kann zahlreiche und leider auch erhebliche Nebenwirkungen nach sich ziehen.

    Bekannte schwere Nebenwirkungen:
    • Austrocknung von Haut und Schleimhäuten
    • Verminderte Tränenproduktion
    • Austrocknung der Augen
    • Nachtblindheit

    Des Weiteren sind manche Experten davon überzeugt, dass Isotretinoin zu depressiven Verstimmung und zu einer erhöhten Selbstmordrate führen kann.1Isotretinoin, depression and suicide: a review of the evidence – ncbi.nlm.nih.gov 2Association of Isotretinoin With Depression and Suicide: A Review of Current Literature – doi.org

    Isotretinoin darf niemals gleichzeitig mit Antibiotika eingenommen werden. Wenn man von Isotretinoin auf Antibiotika (oder umgekehrt) umsteigen möchte, sollte mindestens ein Tag Pause dazwischen liegen.

    Des Weiteren sollte eine mögliche Schwangerschaft vor der Behandlung unbedingt ausgeschlossen werden. Ansonsten ist eine Schädigung des ungeborenen Kinds möglich. Zusätzlich sollte man während der Zeit der Behandlung gewissenhaft verhüten, damit es nicht währenddessen zu einer Schwangerschaft kommt.

    Die gesamte Behandlung muss ständig von einem Arzt überwacht werden. Mithilfe regelmäßiger Blutentnahmen kontrolliert dieser die Leberwerte und den Fettstoffwechsel des Patienten. Anhand dieser Ergebnisse wird dann über den weiteren Verlauf der Behandlung entschieden.

    Antibabypillen gegen Akne

    diane35-gegen-akne

    Antibabypillen der dritten und der vierten Generation verbessern das Hautbild teils enorm, da sie die Konzentration männlicher Sexualhormone im Organismus senken.

    Dies wird mithilfe des weiblichen Sexualhormons Östrogen und mit antiandrogenen Gestagenen bewerkstelligt. Eine geringere Konzentration der körpereigenen Androgene führt dazu, dass sowohl weniger Talg, als auch weniger Hornmaterial innerhalb des Talgdrüsenapparats gebildet werden. Somit sinkt das Risiko, dass die Poren, in denen sich die Talgdrüsen befinden, verstopfen.

    Die Gabe von speziellen Antibabypillen sollte immer zuerst mit dem behandelnden Frauenarzt abgesprochen werden. Dabei sollte beispielsweise abgeklärt werden, ob die Patientin zu Thrombosen neigt oder nicht.

    Antibabypillen, die das Hautbild verbessern, erhöhen für gewöhnlich das Thromboserisiko.3Combined oral contraceptives: venous thrombosis. – doi.org Weitere Risikofaktoren sind Übergewicht, Rauchen und wenig Bewegung im Alltag. Wenn diese Faktoren gegeben sind, sollte man unbedingt auf eine solche Antibabypille verzichten.

    Diane 35 gegen Akne

    Die Diane 35 kann gezielt zur Behandlung von Akne & Hirsutismus verschrieben werden. Da die Antibabypillen natürlich eine empfängnisverhütende Wirkung hat, sollten dieses Medikament nicht bei einem aktuellen Kinderwunsch eingenommen werden. Die Diane 35 ist eine der meist verschriebenen Antibabypillen bei gleichzeitiger Akne oder starker Behaarung (Hirsutismus).

    Maxim, Bella Hexal, Cyproderm, Attempta & weitere

    Neben der Diane 35 gibt es noch viele weitere Antibabypillen der dritten und vierten Generation, mit starker Antiandrogenen Wirkung. Bekannt hierfür ist die Bella HEXAL 35, Cyproderm, Attempta Ratiopharm, Jennifer 35, Juliette, Belara, Maxim, Valette, Velaffee und Yasmin.

    Kortison gegen Akne

    blank

    Kortison wirkt entzündungshemmend und kann in besonders schweren Fällen von Akne eingesetzt werden.

    Da Kortison gleichzeitig jedoch zu erheblichen Nebenwirkungen führen kann und sich nicht für den dauerhaften Gebrauch eignet, kommt das Medikament bei Akne nur sehr selten zum Einsatz.

    Das größte Problem bei Kortison gegen Akne ist das nicht nur die Pickel sondern auch die gesunde Haut mit angegriffen wird. Cremes oder auch orale Kortisontabletten sind daher auch verschreibungspflichtig und werden nur selten verschrieben. 

    Die rezeptfreie Möglichkeit: Zinktabletten

    zinktabletten-akne

    Zink gilt als bewährtes Hausmittel gegen Akne. Eine Zinksalbe ist nicht verschreibungspflichtig und wird häufig bei leichter Akne eingesetzt.

    Die entzündungshemmende Wirkung kann aber selbst noch bei mittelschwerer Akne Sinn machen. Es gibt häufig keine Kontraktionen mit Zink, wodurch dieses häufig zusätzlich eingenommen werden kann. Bitte sprechen Sie dies aber unbedingt trotzdem mit Ihren behandelnden Arzt an. 

    Studien konnten nachweise das orale Zinktabletten bei entzündlichen und bakteriellen leichter Akneformen zu erfolgen führen konnte. 8Over-the-counter Acne Treatments A Review. ncbi 9An observational study of methionine‐bound zinc with antioxidants for mild to moderate acne vulgaris. doi.org

    Anwendungshinweis: Zink sollte immer abseits der regulären Mahlzeiten eingenommen werden, da ein voller Magen die Aufnahme verlangsamt. Die Aufnahme von 25 mg Zink täglich, gilt als gut verträglich und sicher. Bei höheren Dosierungen können Nebenwirkungen wie Bauchschmerzen, Durchfall, Kopfschmerzen oder Übelkeit auftreten. 

    1. Isotretinoin, depression and suicide: a review of the evidence – ncbi.nlm.nih.gov
    2. Association of Isotretinoin With Depression and Suicide: A Review of Current Literature – https://doi.org
    3. Combined oral contraceptives: venous thrombosis. – https://doi.org
    4. Birth Control for Acne Treatment: Types, Benefits, Risks – webMD
    5. Harper JC. (2012). Update on oral contraceptive therapy in acne.
      practicaldermatology.com
    6. Observations on the Effect of Cortisone in Acne Vulgaris – Core – https://core.ac.uk
    7. Cervantes J et al. The role of zink in the treatment of acne: A review of the literature. Dermalogic Therapy. 2018; 31 (1); doi: 10.1111/dth
    8. Over-the-counter Acne Treatments A Review. ncbi
    9. An observational study of methionine‐bound zinc with antioxidants for mild to moderate acne vulgaris. https://doi.org
    Share on facebook
    Facebook
    Share on google
    Google+
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn